Panzerschlauch DN50 – der Flexschlauch mit 2 Zoll Nennweite

Um überhaupt zu wissen, ob Sie einen Panzerschlauch 2 Zoll benötigen, sollten Sie erst einmal alle Eigenschaften dieses Flexschlauches kennen. Was ist eigentlich ein Panzerschlauch werden Sie sich vielleicht fragen. Die einfache und kurze Definition sagt folgendes: bei einem Panzerschlauch handelt es sich um einen flexiblen Schlauch, dies meint also das er biegsam ist und nicht starr wie eine Verrohrung. Das Material Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk bildet den Innenschlauch, welcher mit einem Edelstahlgeflecht ummantelt ist. Diese drei Punkte sind von enormer Wichtigkeit für die Definition der Einsatzbereiche des Flexschlauches DN50 und dessen Eigenschaften. Daher werden wir im Folgenden näher auf die verwendeten Materialien eingehen.

Edelstahl Panzerschlauch 2“ mit Innenschlauch aus EPDM

EPDM Flexschlauch, wie hinter jeder Abkürzung verbirgt sich auch hinter dieser ein langer Name. Bei Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk handelt sich um ein gummiartiges Material, das zu den synthetischen Kautschuken gezählt wird. Daher auch die Endung Kautschuk. Dien weist hingegen auf die organische Verbindung zweier Polyene hin, welche zwei Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindungen aufweisen. Propylen ist ein wichtiger Grundstoff der chemischen Industrie für die Herstellung von Folgeprodukten, es wird auch Propen genannt. Ethylen oder Ethen ist ebenfalls eine Grundchemikalie und ein ungesättigter Wasserstoff mit Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung. Gleiches gilt für Propylen.

Durch diese gesättigte Gerüststruktur hat der Innenschlauch aus EPDM ganz hochwertige Eigenschaften. So ist der Edelstahl Flexschlauch DN50 von hoher thermischer Beständigkeit. Hinzu kommt eine hohe Flexibilität, die diesen flexiblen Panzerschlauch auszeichnet. Ebenfalls von großer Wichtigkeit ist die gute chemische Beständigkeit. Zur Durchleitung von Mineralölen sollte der flexible Schlauch 2 Zoll jedoch nicht genutzt werden.

Flexschlauch 2 Zoll mit Umflechtung aus Edelstahl 1.4301

Um das Produkt flexibler Panzerschlauch 2“ zu komplettieren, benötigt man noch die passende Ummantelung. Bei unseren Flexschläuchen DN50 wird dafür Edelstahl der Güte 1.4301 gewählt. Das diese Wahl kein Zufall ist, zeigt ein Blick auf die Beständigkeitsliste des kommerziell verwendeten Stahls. So ist Edelstahl 1.4301 gegen Luftfeuchtigkeit aber auch Wasser und Wasserdampf beständig. Hinzu kommt eine Beständigkeit gegen schwache organische und anorganische Säuren sowie Speisesäuren. Dies können Essig oder auch Fruchtsäuren sein. So kommt es auch das dieser Edelstahl gerne in der Nahrungsmittelindustrie oder bei chemischen Apparaten, eingesetzt wird. Ein Hauptgrund dieses Material für die Produktion von Panzerschläuchen einzusetzen ist aber sicher, dass es sich um einen rostfreien Stahl handelt. Da der Flexschlauch 2 Zoll sowohl im Bereich der Sanitärinstallation und auch als Solarleitung, beziehungsweise dem Heizungsbau, genutzt werden kann, ist diese von enormer Bedeutung.

Der Edelstahl Flexschlauch DN50 und seine Einsatzbereiche

Wie oben schon erwähnt sind die Materialien ausschlaggebend für den Einsatzbereich dieses hochwertigen flexiblen Panzerschlauches. Wer einen Panzerschlauch kaufen will, möchte diesen zum Beispiel als Solarleitung nutzen. Dazu können Sie einen weiteren wichtigen Hinweis aus unseren technischen Daten für den Flexschlauch entnehmen.

Glycolzusatz: bis 60°C Betriebstemperatur 100% Glycol – diese Angabe ist für Sie beim Kauf des Panzerschlauches 2 Zoll sehr wichtig, den bei Ihrer Solarflüssigkeit handelt es sich um ein Wasser-Glycol-Gemisch. Beigemischt wird Glycol um den Gefrierpunkt der Solarflüssigkeit zu senken. Dieses Forstschutzmittel für die kalte Jahreszeit ist bei vielen Anlagen notwendig. Die Mischung von Wasser und Glycol sollte allerdings immer nach Herstellerangaben erfolgen. Denn für Folgeschäden an der Solaranlage könnte die Garantie erlöschen. Alleinig für unseren flexiblen Panzerschlauch aus Edelstahl können wir aber den Glycolzusatz von 100 Prozent Glycol bei einer Betriebstemperatur bis 60 Grad tolerieren.

Nicht nur für die Solaranlage ist unser hochwertiger Flexschlauch DN50 vorgesehen. Seine Qualität macht ihn ebenfalls zur sicheren Zuleitung für Heizungsinstallationen oder Aufgaben im Sanitärbereich.  Als Heizungsschlauch dient der Schlauch mit Edelstahl-Umflechtung, der Verbindung von Heizungskessel und Warmwasserspeicher. Da diese beiden Komponenten der Heizungsanlage meist sehr eng beieinander stehen, ist der Flexschlauch eine ideale Leitung. Beachten Sie bitte, dass Sie diesen Edelstahlschlauch nur als Brauchwasserschlauch nutzen können. Wenn Sie eine besondere Länge wünschen, die Sie in unserem Sortiment der Panzerschläuche 2“ momentan vermissen, dann empfehlen wir Ihnen, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir von „schläuche24.de“ bieten für Panzerschläuche DN50 und ebenso für viele andere Flexschläuche, unseren Service Schlauch-Sonderanfertigung an. Sie erhalten über diese Möglichkeit der Bestellung einen Schlauch nach Maß von uns, der ganz Ihren Vorstellungen entspricht.

Nach oben