Edelstahlwellschlauch DN40, fertig montiert mit 2" ÜM, alle Längen

Wellrohr aus Edelstahl 1.4404 (V4A) als Ergänzung zu unseren Panzerschläuchen fertig montiert mit 2" ÜM - Edelstahlwellrohr zum Beispiel als Förderleitung von flüssigen und gasförmigen Medien, insbesondere geeignet für korrosive Substanzen, wie z.B. Säuren und Chemikalien, wo Probleme bezüglich Druck, Temperatur, Vakuum und Vibration bestehen. Wärmetauscher, Heizkessel, Anschluss von beweglichen Elementen als Kompensator, Luftfahrt, Kühlanlagen, Nahrungs- und Chemie Industrie - auch für Trinkwasser

Artikelnummer
60660

40,15

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten


Sie haben noch keine Variante gewählt.


Flexibles Edelstahlwellrohr DN 40 aus hochwertigem Edelstahl 1.4404 mit normaler Wellung für besonders kleine Radien und hoher Flexibilität. Sie erhalten das Edelstahlwellrohr als ideale Ergänzung oder Alternative zu unseren Panzerschläuchen montagefertig mit beidseitig 2" Überwurfmutter (ÜM) montiert inklusive Dichtungen.

Aufgrund der Materialgüte 1.4404 (AISI 316L) können unsere Edelstahlwellrohre auch für Trinkwasser verwendet werden, ein besonderer Nachweis ist nicht erforderlich.

Nennweite: DN 40
Länge (Dichtfläche zu Dichtfläche): 0,1m bis 5m (siehe Auswahlmenu oben)
Anschlüsse: beidseitig 2" Überwurfmutter (Messing roh oder vernickelt) mit Dichtung
Werkstoff Wellrohr: Edelstahl 1.4404 (AISI 316L, V4A, Nirosta 4404)
Anwendung: Solar, Kollektorleitung, Fernwärme, Heißdampf, Wärmetauscher, Heizung, Kompensator, Trinkwasser,
Betriebsdruck: 3 bar
Temperatur: -196°C bis 200°C (kann je nach Medium und Dichtungen variieren)
Lieferumfang: montagefertig, mit beidseitig 2" ÜM und Dichtungen
Außen Ø: ca. 49,6 mm
Innen Ø: ca. 40,7 mm
Wandstärke: ca. 0,25 mm
Biegeradius: ca. 58 mm

Die Schlauch- / Rohrlänge definiert sich von Dichtfläche zu Dichtfläche.

Ihre Vorteile:

  • fix und fertig für den Einbau konfektioniert
  • jedes Wellrohr wird im Produktionsprozess 2x auf Druck / Dichtheit geprüft
  • doppelte Schweißnaht garantiert absolute Dichtheit
  • höhere Wellenzahl je lfd. Meter
  • ...dadurch deutlich flexibler und in engeren Radien zu verlegen

 

Zusätzlich in weiteren Nennweiten verfügbar, Abmessungen und Daten Edelstahlwellrohr:

DN Wandstärke AußenØ InnenØ Biegeradius Betriebsdruck Wellung Verschraubung
8 0,15mm 11,2mm 7,7mm 15mm 16bar eng 3/8"
12 0,15mm 16,2mm 12,2mm 19mm 10bar eng 1/2"
16 0,20mm 20,8mm 15,6mm 27mm 10bar eng 3/4"
20 0,20mm 24,9mm 18,8mm 30mm 10bar eng 1"
25 0,20mm 31,2mm 24,8mm 39mm 10bar eng 1 1/4"
32 0,22mm 41,1mm 33,7mm 49mm 4 bar eng 1 1/2"
40 0,25mm 49,6mm 40,7mm 58mm 3 bar normal 2"
50 0,25mm 60,3mm 50,5mm 69mm 2 bar normal 2 1/2"


Da die Verschraubung über das Wellrohr geführt werden muss, ist die Zollgröße der Verschraubung, anders als beim Flexschlauch, nicht äquivalent zur Nennweite des Edelstahlwellrohres. Hier die Abmessungen der Verschraubungen der jeweiligen Nennweite:


 

 

Nach oben